Ochsenhausen

TTF im Achtelfinale um Tischtennis-Pokal ausgeschieden

STAND

Tischtennis-Bundesligist Liebherr Ochsenhausen ist am Sonntag im Achtelfinale der Deutschen Pokalmeisterschaft ausgeschieden und hat damit eines seiner Saisonziele verfehlt. Die Oberschwaben unterlagen im Topspiel gegen den 1. FC Saarbrücken mit 1: 3. Nach der Auswärts-Niederlage gratulierte TTF-Trainer Fu Yong Saarbrücken und sagte: "Beide Teams haben eine super Leistung gebracht. Wir haben hart gekämpft, daher kann ich meinem Team keinen Vorwurf machen. Leider hat es nicht gereicht."

STAND
AUTOR/IN