Ein Weißstorch im Anflug (Foto: IMAGO, Jan Huebner)

Polizei sieht "keine Hinterlist"

Betagter Storch im Tiefflug prallt bei Meersburg auf Motorradfahrer

STAND

Ein 44-jähriger Motorradfahrer ist zwischen Meersburg und Markdorf (Bodenseekreis) von einem fliegenden Objekt getroffen worden. Laut Polizei handelte es sich um einen betagten Storch.

Im Bodenseekreis ist ein Motorradfahrer von einem Storch getroffen worden. Der 44-Jährige war den Angaben zufolge am Montagabend mit seiner Maschine auf einer Kreisstraße zwischen Ahausen und Baitenhausen unterwegs, als der Storch im Tiefflug die Straße kreuzte. Dabei prallte der Vogel gegen den Helm des 44-Jährigen. Dieser erlitt Kopfschmerzen, der Helm wurde beschädigt.

Expertin schätzt Storch auf 35 Jahre

Der Storch saß laut Polizei nach dem Unfall leicht verletzt in einem angrenzenden Maisfeld, er wurde einer Storchenbeauftragten zur Regeneration übergeben. Sie schätzte das Alter des Vogels auf stolze 35 Jahre, normalerweise werden Störche gut 20 Jahre alt. Im Polizeibericht heißt es abschließend, von einem hinterlistigen Angriff des ansonsten friedlichen Storchs gehe man aktuell nicht aus.

Mehr zum Thema:

Baden-Württemberg

Tierpark vermeldet Nachwuchs Sechs Berberaffen-Babys am Affenberg in Salem geboren

Die Störche haben vorgelegt, die Berberaffen ziehen nach: Am Affenberg in Salem, dem größten Affenfreigehege in Deutschland gibt es wieder Nachwuchs.  mehr...

Tuttlingen

Wegen zu viel Dreck und Kot Störche auf der Stadtkirche in Tuttlingen werden umgesiedelt

Alles Gute kommt von oben? Das gilt nicht für das Storchenpaar, das sich das Dach direkt über dem Haupteingang der Stadtkirche in Tuttlingen zum Nisten ausgesucht hat.  mehr...

STAND
AUTOR/IN