Stockach

Hunde sterben bei Brand

STAND

In Stockach (Kreis Konstanz) ist am Donnerstag in einer Doppelhaushälfte ein Feuer ausgebrochen, das vermutlich durch einen defekten Handstaubsauger ausgelöst wurde. Zwei Hunde kamen laut Polizei durch den giftigen Rauch ums Leben, ein Dackel überlebte. Die Bewohnerin war zu dem Zeitpunkt nicht im Haus. Der Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

STAND
AUTOR/IN