Gastfreundlicher Drache in historischem Haus

Mittelalter Restaurant in Meersburg

STAND

Sara Kajak und Holger Knebel haben sich ein historisches Haus in der Meersburger Altstadt (Bodenseekreis) gekauft und zur Taverne mit stylischem Mittelalter-Dekor umgebaut.

Während in der zukünftigen Taverne von Sara Kajak und Holger Knebel noch die Bauarbeiten laufen, ist das rustikale Penthouse über den Dächern von Meersburg schon fertig. Als sie es ausbauten, stellte sich heraus, dass das Gebäude viel älter ist als gedacht.

Überraschungen beim Umbau

Während des Umbaus machten Sara Kajak und Holger Knebel interessante Entdeckungen. Unter den Dielen des alten Salons fanden sie sogar Spionage-Depeschen aus dem 17. Jahrhundert, die von Krieg, Belagerung und Seuchen handelten.

"Es gab damals schlechte Zeiten und es gab danach auch wieder gute Zeiten. Dieses Haus hat so viel unterschiedliche Geschichte überdauert und wird es auch in Zukunft weiter lange tun."

Für die beiden Gastronomen wurde der Umbau zur Abenteuerreise in die Vergangenheit. Mitte April soll es aber soweit sein - Sarah und Holger wollen dann die ersten Gäste im "Drachenfeuer" empfangen.

Mehr zum Thema

Kressbronn

In jahrzehntelanger Arbeit stilvoll restauriert Schloss Gießen bei Kressbronn

Schloss Gießen bei Kressbronn, eine ehemalige Burg, ist vom Besitzer in viel Eigenarbeit ausgebaut worden und wird als privates Wohnhaus genutzt. Es liegt inmitten von Feldern und Obstanlagen.  mehr...

Hohenfels

Ehemaliges Internat - Umbau zum Hotel Schloss Hohenfels bei Stockach wird Tagungsstätte

Eigentlich heißt die Sommertour "Von Burg zu Burg". Mit Schloss Hohenfels in der Nähe von Stockach (Kreis Konstanz) macht sie eine Ausnahme. Bis zum 30-jährigen Krieg stand eine Burg an der Stelle, danach wurde sie als Schloss wieder aufgebaut.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

STAND
AUTOR/IN
SWR