Ein Narr sitzt auf einer Laterne bei der Konstanzer Straßenfastnacht.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Tobias Kleinschmidt)

Pilotprojekt der bundesweiten "Aktion museum4punkt0"

Spatenstich für das neue Fasnachtsmuseum im Schloss Langenstein

STAND

Lange haben die Narren in der Region Konstanz darauf hingearbeitet, jetzt ist es soweit. Am Montagnachmittag hat der feierliche Spatenstich für das neue Fasnachtsmuseum stattgefunden.

Das neue Fasnachtsmuseum wird seinen Platz auf dem Gelände von Schloss Langenstein in Orsingen-Nenzingen (Kreis Konstanz) finden. Entstehen soll ein zweistöckiger Holzbau. In ihm will das Fasnachsmuseum künftig die Narretei mit 3D-Animationen und virtuellen Angeboten präsentieren.

Schloss Langenstein im Landkreis Konstanz (Foto: SWR)
Hier soll das neue Fastnachtsmuseum entstehen - auf dem Gelände von Schloss Langenstein.

Ziel ist ein völlig neues Museum

Der Neubau ist eines der Pilotprojekte der bundesweiten Aktion "museum4punkt0". Diese will digitale Kulturvermittlung fördern und so eine neue Art des Lernens und Erlebens bieten. Dafür arbeiten die Museumsteams im Verbund gemeinsam an dem Ziel, ein völlig neues Museum zu konzipieren. So soll etwa ein virtueller Museumsguide, die Besucher auf ihrem Weg durch das Museum begleiten, Erklärungen geben und Fragen stellen.

300 Narrenfiguren und Masken restauriert

Das alte Museum Schloss Langenstein wird derzeit ausgeräumt und zurückgebaut. Alle Exponate, darunter etwa 300 Narrenfiguren und Masken wurden restauriert und eingelagert. Daran waren laut Museum viele ehrenamtliche Helfer beteiligt. Zudem gingen 150.000 Euro an privaten Spenden für den Neubau ein. Die Baukosten wurden bei Planungsbeginn vor drei Jahren auf rund zwei Millionen Euro geschätzt. Weil derzeit jedoch die Baupreise "explodieren", ruft das Museum auf seiner Internetseite weiter zu Spenden auf, um die Finanzierung weiter stemmen zu können.

Zum Spatenstich kam auch der Minister für Ländlichen Raum, Peter Hauk (CDU).

Mehr zum Thema:

Wirtschaftsfaktor Fastnacht Helau bringt richtig viel Geld

Die fünfte Jahreszeit sorgt nicht nur für gute Stimmung, sondern auch für volle Kassen: Karneval, Fasching oder Fastnacht lassen in vielen Branchen die Kassen klingeln.  mehr...

Fasnachtsmuseum "Narrenschopf" in Bad Dürrheim

Da stehen sie alle und regen sich nicht. Als ob jemand für ein paar kurze Sekunden die Zeit angehalten hätte. Lauernd kniet die Löffinger Hexe auf dem Boden und wartet auf ein Opfer. Tonlos brüllt der Strohbär aus Singen.
 mehr...

Folge 554: Helau!

Margit kümmert sich um ihre Gäste aus dem Schwarzwald. Sie geht mit Johanna und Hermann ins Mainzer Fastnachtsmuseum und erklärt ihnen die Geschichte so manches Schaustücks. Doch die beste Überraschung hat sie sich aufgehoben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR