Schloss Hohenfels (Foto: SWR, Isabel Heine)

Ehemaliges Internat - Umbau zum Hotel

Schloss Hohenfels bei Stockach wird Tagungsstätte

STAND

Eigentlich heißt die Sommertour "Von Burg zu Burg". Mit Schloss Hohenfels in der Nähe von Stockach (Kreis Konstanz) macht die Tour eine Ausnahme.

Bis zum Dreißigjährigen Krieg stand eine Burg an der Stelle, danach wurde sie als Schloss wieder aufgebaut. Viele Jahre waren in Schloss Hohenfels die Schüler der Mittelstufe von Schloss Salem untergebracht. Seit 2018 gehört das Gelände samt Schloss dem Verein EOS Erlebnispädagogik. Im Nebengebäude bietet der Verein bereits Unterkünfte für einzelne Gäste oder Gruppen an. Im Schloss müssen die vielen Zimmer gerade erst noch renoviert werden.

Die Gäste sollen hier Ruhe finden

Ziel des Tagungszentrums ist es, eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft aufzubauen, erklärt Geschäftsführerin Roswita Merazzi. Die Themen des Vereins sind Nachhaltigkeit, wie Gemeinschaft funktionieren und wie eine zukunftsfähige Gesellschaft aussehen kann.

Nachhaltige und spirituelle Visionen

SWR-Reporterin Isabel Heine begibt sich auch in das alte Gewölbe, wo es bei den Umbauarbeiten einiges zu entdecken gab, unter anderem eine "Zeitkapsel". Was diese preisgibt und was es sonst noch Besonderes zu sehen gibt, erzählt sie im Audio.

 
Eindrücke von Schloss Hohenfels und vom Umbau zum Hotel

Schloss Hohenfels (Foto: SWR, Isabel Heine)
Flure und Zimmer des Schlosses werden derzeit zu Hotelzimern umgebaut. Isabel Heine Bild in Detailansicht öffnen
Den Pflasterbelag im alten Gewölbe aus der Renaisancezeit hat man erst entdeckt, nachdem die alten Böden zurückgebaut wurden. Isabel Heine Bild in Detailansicht öffnen
Einfahrt duch das Tor in den Schlosshof. Isabel Heine Bild in Detailansicht öffnen
Innenhof mit Kastanie. Noch stehen überall Baucontainer. Isabel Heine Bild in Detailansicht öffnen
Herrliche Aussicht vom Schloss. Isabel Heine Bild in Detailansicht öffnen
Im Nebengebäude sind bereits Gäste untergebracht. Auch der Speisesaal befindet sich in dem renovierten Teil. Isabel Heine Bild in Detailansicht öffnen

Mehr Beiträge der Serie "Von Burg zu Burg"

Waldburg

Eintauchen ins Mittelalter Vollständig erhalten ist die Burg Waldburg

Eine der bekanntesten Burgen in der Region Bodensee-Oberschwaben ist die Waldburg (Kreis Ravensburg). Geschichtlich ist sie sehr bedeutend, sie ist nie zerstört worden.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Owingen

Rundumsicht in den Linzgau Nur der Turm der Burganlage Hohenbodman ist erhalten

Das einzige was von der Burganlage in Owingen (Bodenseekreis) übrig geblieben ist, ist der 37 Meter hohe Turm Hohenbodman. Der weiße Turm ist weithin im Linzgau zu sehen und ein beliebtes Ausflugsziel.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Inzigkofen

Burgruine mit Höhle im Felsen Geheimnisvolle Burg Dietfurt bei Inzigkofen

Die Burgruine Dietfurt in Inzigkofen (Kreis Sigmaringen) hat Interessantes zu bieten. Nicht nur die Ruine aus dem 11. Jahrhundert, sondern auch der Fels auf dem sie steht birgt Ungewöhnliches.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Leibertingen

Mittelalter erleben in der Jugendherberge in Leibertingen Junge Menschen lieben die alten Gemäuer von Burg Wildenstein

Einmal in einer richtigen Burg übernachten - das geht auf Burg Wildenstein in Leibertingen (Kreis Sigmaringen). Die Burg aus dem 11. Jahrhundert liegt hoch über dem Donautal auf einem Felsvorsprung.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Altstätten

Wohnen mit einem Fuß in der Geschichte Burg Neu Altstätten der Winzerfamilie Enk

Auf ihrer Sommertour ist SWR-Reporterin Isabel Heine ins Rheintal gefahren. Dort besuchte sie die Burg Neu Altstätten (Kanton St. Gallen), die von der Winzerfamilie Enk bewohnt wird.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Meersburg

Dritte Woche der Sommertour: Von Burg zu Burg Wohnen in der alten Burg Meersburg

In der dritten und letzten Woche der Sommertour ist SWR-Reporterin Isabel Heine von Burg zu Burg unterwegs. Sie berichtet von Ruinen, Höhlen, Burganlagen und Türmen. In einer der bekanntesten Burgen der Region, in der Meersburg, ist sie gestartet.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

STAND
AUTOR/IN