STAND

Nach der Hochwasserkatastrophe mit mehr als 160 Toten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz steht der Katastrophenschutz in der Kritik. Mit einem Förderprogramm von rund 90 Millionen Euro sollen nun Sirenen wieder einsatzbereit gemacht werden. Sinnvoller sei es, in moderne Sirenen zu investieren, so Timo Riedel von der Feuerwehr Isny im Allgäu (Kreis Ravensburg).

STAND
AUTOR/IN