Singen

Zoll deckt Schmuggel von Luxusuhr auf

STAND

Zöllner des Hauptzollamtes Singen haben am Grenzübergang Bietingen (Kreis Konstanz) den Schmuggel einer Luxusuhr aufgedeckt. Laut Mitteilung entdeckten die Beamten am Mittwoch im Kofferraum eines 35-jährigen Mannes eine Armbanduhr im Wert von über 46.000 Euro, die nicht angemeldet war. Er muss nun rund 8.000 Euro Einfuhrabgaben zahlen. Zudem wurde ein Steuerstrafverfahren eingeleitet.

STAND
AUTOR/IN