Fußball Amateure Senioren (Foto: SWR)

Das Spiel wird in der "dritten Halbzeit" entschieden

Senioren-Fußballer von Ankenreute

STAND

Jeden Donnerstag kommt sie zusammen, die Altherrenmannschaft von Ankenreute (Kreis Ravensburg). Vor zehn Jahren haben die Senioren den Verein gegründet.

Die Fußballklasse "Alte Herren", kurz AH, für Spieler im fortgeschrittenen Alter beginnt in Ankenreute bei Bad Waldsee bei 60 Jahren. Nach oben ist die Altersgrenze offen, einige Mitglieder sind schon über 80 Jahre alt. Sie sind zwar nicht mehr die Jüngsten, aber der Ehrgeiz scheint noch voll da zu sein:

"Das hört nicht auf, gewinnen ist immer besser als verlieren."

Trainer Peter Ailinger ist selbst schon 79 Jahre alt und weiß, worauf es ankommt: "Langsam anfangen, aufwärmen, bisschen Gymnastik machen und beim Fußballspielen einfach vorsichtiger sein." Nach dem Spiel geht es gemeinsam ins Vereinsheim zur sogenannten "dritten Halbzeit".
Wie die alten Herren trainieren und wie viel sie noch auf dem Kasten haben, zeigt das Video.

Mehr zum Thema

Leben Hohes Alter - hohe Messlatte! Was den Leistungssportler Siegbert Gnoth antreibt

Siegbert Gnoth zählt zu den besten deutschen Leistungssportlern seiner Altersklasse. Er tritt nicht nur im Speerwurf, sondern auch im Stabhochsprung an – mit 80 Jahren.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Mit fast 90 Jahren Deutschlands wohl ältester Marathonläufer kommt aus Baden-Baden

Arne Haase aus Baden-Baden ist ein Phänomen. Er geht auf die 90 zu und nimmt trotzdem noch an Laufwettbewerben teil. Marathonläufe haben es ihm besonders angetan.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR