Im Segelhafen von Kressbronn-Gohren ist ein 80 Jahre alter Holzboot-Oldtimer verschwunden.  (Foto: Pressestelle, Hauptzollamt Ulm (Archivbild))

Polizei geht von Diebstahl aus

Oldtimer-Segelschiff verschwindet aus Hafen in Kressbronn

STAND

Im Segelhafen von Kressbronn-Gohren (Bodenseekreis) ist ein 80 Jahre alter Holzboot-Oldtimer verschollen. Um das Schiff zu finden, gab es bereits einen Taucheinsatz.

Obwohl das Segelschiff schon im Oktober 2021 verschwand, meldete sich der Eigentümer erst jetzt bei der Wasserschutzpolizeistation Friedrichshafen. Um zu klären, ob das Schiff gesunken ist, suchten Taucher den Liegeplatz ab. Doch die Suche blieb erfolglos. Deshalb geht die Polizei nun von Diebstahl aus.

Boot ist rund 6.000 Euro wert

Das seltene Segelschiff vom Typ 30er-Seefahrtskreuzer wurde 1940 gebaut und hat einen Wert von rund 6.000 Euro. Das Schiff aus Holz ist 9,80 Meter lang und 2,20 Meter breit. Am Boot befindet sich außerdem ein Suzuki Außenbordmotor.

Polizei sucht Zeugen

Wer Hinweise zum Verbleib des Segelschiffs hat, wird gebeten, sich bei der Wasserschutzpolizeistation Friedrichshafen unter der Telefonnummer 07541/28930 zu melden.

Mehr zum Thema:

Konstanz

Erlebnis mit bleibenden Eindrücken Segeln auf dem Bodensee macht Fremde zu Freunden

Auch Menschen ohne Segelschein träumen von einem Urlaub oder wenigstens einem Törn auf dem Segelboot. Ein Bodensee-Kapitän ermöglicht ihnen das.

STAND
AUTOR/IN
SWR