Ehemalige Burg Schloss Gießen

STAND

Schloss Gießen bei Kressbronn, eine ehemalige Burg, ist vom Besitzer in viel Eigenarbeit ausgebaut worden und wird als privates Wohnhaus genutzt. Es liegt inmitten von Feldern und Obstanlagen.

Schloss Gießen bei Kressbronn (Foto: SWR, Isabel Heine)
Gemütlichkeit im Schloss Gießen. Isabel Heine
Interieur zwischen Tradition und Moderne. Isabel Heine
Der Turm war innen leer, die Treppe zerfallen, als Werner Heine das Schloss 1974 gekauft hat. Er hat alles fast ganz alleine wieder aufgebaut. Isabel Heine
Das Turmzimmer - von hier geht es über eine steile Treppe zum Aussichtspunkt. Isabel Heine
Das Schloss inmitten von landwirtschftlich genutzten Feldern und Wiesen hat meterdicke Wände. Isabel Heine
Rundumsicht über die angrenzenden Höfe. Isabel Heine
Die Bewohner Werner Heine und Wilfried Hötzinger öffnen ihr Schloss auf Anfrage gerne für Gruppen. Isabel Heine
Die Fassade mit Zinnen stammt noch aus der Zeit als Schutzburg für die umliegenden Bauern. Isabel Heine
Schloss und Turm sind komplett renoviert. Isabel Heine
Die Schlossherren sind mit dem Ergebnis zufrieden. Sie haben sehr viel Arbeit und Mühe investiert. Isabel Heine
STAND
AUTOR/IN