Das Festspielhaus in Bayreuth (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

In internationalen Opernhäusern engagiert

Ravensburger Opernsänger bei den Wagner-Festspielen in Bayreuth

STAND

Mit 18 Jahren stand Michael Kupfer-Radecky aus Ravensburg zum ersten Mal in einer Opernrolle auf der Bühne. Inzwischen wird er international engagiert. Bei den weltweit bekannten Bayreuther Festspielen gibt er dieses Jahr sein Debüt.

Für Opernliebhaber sind die seit 1876 bestehenden Bayreuther Festspiele ein ganz besonderes Event. Der Ravensburger Opernsänger Michael Kupfer-Radecky bringt Erfahrung aus einem Wagner-Stipendium und mehreren Wagner-Rollen mit. Durch eine kurzfristige Umbesetzung hatte er dadurch in diesem Jahr das Glück, eine der begehrten Rollen bei den Bayreuther Festspielen zu erhalten.

Besondere Atmosphäre der Bayreuther Festspiele

SWR-Moderatorin Tina Löschner hat er erzählt, was das Besondere an den Festspielen auf dem Grünen Hügel ist und welche Herausforderungen die Rolle des Gunther in der Oper "Die Götterdämmerung" mit sich brachte.

Sein erster Berufswunsch sei aber Schauspieler gewesen, erzählt der Ravensburger. In den Gesangsunterricht sei er zunächst geschickt worden, nachdem ihn seine Lehrer auf einer Klassenfahrt unter der Dusche haben singen hören. Eine Weile habe es gedauert, doch dann habe er die Liebe zum Gesang entdeckt.

Der Heimatstadt noch immer verbunden

Wie stark der Bariton sich noch heute seiner Heimat Ravensburg verbunden fühlt und warum er es auch in diesem Sommer nicht auf das Ravensburger Rutenfest schafft, erzählt er im zweiten Teil des Gesprächs mit SWR-Moderatorin Tina Löschner.

Mehr zum Thema

Friedrichshafen

20 Aufführungen im Kulturhaus Caserne Theatertage am See in Friedrichshafen mit Gästen aus der Ukraine

In Friedrichshafen haben am Dienstag die 37. Theatertage am See begonnen. Bis Sonntag werden 20 Stücke von Jugendlichen aus Baden-Württemberg und internationalen Amateuren gezeigt.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Konstanz

Uraufführung: Open-Air-Theater auf dem Münsterplatz Gruseltheater "Nosferatu" vor passender Kulisse in Konstanz

Das Konstanzer Stadttheater spielt auch in diesem Jahr wieder ein Open-Air-Stück. Gezeigt wird bis Ende Juli "Nosferatu". Die Uraufführung findet am Samstagabend auf dem Münsterplatz in Konstanz statt.  mehr...

SWR4 BW am Wochenende SWR4 Baden-Württemberg

Bregenz

Überdimensioniertes Blatt Papier als Hauptelement der Seebühne Bregenzer Festspiele präsentieren neues Bühnenbild für "Madame Butterfly"

Gut fünf Monate vor dem Start der diesjährigen Bregenzer Festspiele haben die Organisatoren erstmals Einzelheiten zum Bühnenbild bekanntgegeben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR