STAND

Die Gemeinderäte von Weingarten und Ravensburg haben in einem Grundsatzbeschluss jeweils mehrheitlich entschieden, die beiden städtischen Bauhöfe zusammen zu legen. Das Vorhaben soll in einem Zeitraum von bis zu zehn Jahren umgesetzt werden. Befürworter des gemeinsamen Bauhofs verwiesen auf Synergien etwa durch einen gemeinsamen Fahrzeugpool. Kritiker erkannten wenig finanzielles Einsparpotential und einen zu frühen Zeitpunkt für den jetzt gefällten Grundsatzbeschluss.

STAND
AUTOR/IN