STAND

Bei der Rutenfestkommission in Ravensburg wird es eine Kassenprüfung geben. Das hat der Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss des Gemeinderats beschlossen. Geprüft werden soll, ob der diesjährige städtische Zuschuss zum ausgefallenen Rutenfest teils für eine Demo von Corona-Leugnern verwendet wurde. Kommissionschef Dieter Graf soll unerlaubt Teile des Rutenfest- hauses für die Demo zur Verfügung gestellt haben. Den städtischen Zuschuss von 125.000 Euro hatte die Kommission für Vorbereitungen des Fests bekommen. Beantragt hatte die Kassenprüfung die SPD und auch die Rutenfestkommission selbst.

Mehr zum Thema:

YouTube-Video mit "Querdenken"-Akteur Ärger um Vorsitzenden der Rutenfestkommission in Ravensburg

In Ravensburg gibt es Ärger um ein YouTube-Video mit dem Vorsitzenden der Rutenfestkommission, Dieter Graf. Darin äußert dieser seinen Unmut über die coronabedingte Absage des Fests gegenüber einem der Hauptakteure der Bewegung "Querdenken".  mehr...

STAND
AUTOR/IN