STAND

Der Verkehrsverbund Bodo mit Sitz in Ravensburg hat angekündigt, die Preise zum kommenden Jahr um durchschnittlich 2,9 Prozent zu erhöhen. Damit könnten jedoch die enormen Verluste durch die Corona-Pandemie nicht ausgeglichen werden, sagte Bodo Geschäftsführer Jürgen Löffler dem SWR.

STAND
AUTOR/IN