Konstanz

Prozess wegen versuchten Totschlags beginnt

STAND

Am Montag beginnt vor dem Konstanzer Landgericht ein Prozess wegen versuchten Totschlags. Der 43-jährige Angeklagte soll auf einer Großbaustelle in Salem im Bodenseekreis vor gut zwei Jahren bei einem Streit zunächst auf einen Kollegen eingeschlagen und eingetreten haben. Danach soll er einem anderen Bauarbeiter plötzlich mit einem Messer in den Rücken gestochen und ihn so lebensgefährlich verletzt haben.

STAND
AUTOR/IN