Papierschmuck-Designerin Martina Kählig aus Oberdischingen (Foto: SWR)

Edles aus Papier

Martina Kähligs gestaltet ungewöhnliche Schmuckstücke

STAND

Der Lieblingswerkstoff von Martina Kähligs aus Oberdischingen ist derzeit Papier. Daraus stellt die Textil-Designerin nicht nur Schmuck her. Auch Lampen entwirft sie aus dem leichten Material.

Für ihre bunten Schmuckstücke hat Martina Kählig ein finnisches Papiergarn gefunden, das reißfest und waschbar ist - und sich in allen Farben einfärben lässt. Die Textil-Designerin beschäftigt sich aber nie lange mit den gleichen Werkstoffen, sie sprudelt regelrecht vor neuen Ideen.

Martina Kählig bearbeitet das Papiergarn in ihrer Werkstatt.

Papierschmuck-Designerin Martina Kählig aus Oberdischingen (Foto: SWR)

Mehr zum Thema

Wangen im Allgäu

Städtische Galerie präsentiert Spielzeugkunst aus Japan Kuriose Spielfiguren in Wangen ausgestellt

In der städtischen Galerie in Wangen im Allgäu gibt es derzeit kuriose Spielfiguren aus Japan zu sehen. Sie wurden aus altem Kriegsschrott gemacht.

STAND
AUTOR/IN
SWR