STAND

Gegen Corona geimpfte Schweizer können im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet wieder ohne Einschränkungen einkaufen und Ausflüge machen ohne anschließend in Quarantäne zu müssen. Das geht aus der Verordnung des baden-württembergischen Sozialministeriums hervor. Voraussetzung ist, dass sie vorher nicht in einem Virusvariantengebiet waren. Umgekehrt gilt dies auch für geimpfte Deutsche, die beispielsweise wieder ein Museum in der Schweiz besuchen wollen oder die seit Montag in der Schweiz geltenden Lockerungen in Anspruch nehmen wollen.

STAND
AUTOR/IN