STAND

Die Polizei Ravensburg warnt vor einer neuen Betrugsmasche, bei der es um angebliche Termine für Corona-Impfungen geht. Laut Mitteilung gab sich in Isny im Allgäu eine Anruferin bei einer 77-Jährigen als Krankenschwester des Gesundheitsamtes aus und stellte ihr einen Impftermin in Aussicht. Dafür fragte die Betrügerin auch die Bankverbindung der 77-Jährigen ab. Im Anschluss wurde dem Opfer ein vierstelliger Euro-Betrag vom Konto abgebucht. Die Überweisung konnte rückgängig gemacht werden. Die Polizei ermittelt.

STAND
AUTOR/IN