STAND

Das Stadtwerk am See nimmt am Mittwoch in Friedrichshafen ein neues Nahwärmenetz in Betrieb. Es sei ein Vorzeigeprojekt auf europäischer Ebene, heißt es in einer Mitteilung. Die Stadt Friedrichshafen, das Stadtwerk am See, Industrieunternehmen und das Land waren an der Realisierung beteiligt. Die neue Energiezentrale versorge eine Schule, eine Sporthalle und städtische Gebäude mit ökologischer Wärme. Das Land Baden- Württemberg wolle prüfen, ob das Nahwärmeprojekt in Friedrichshafen auch für andere Städte in Frage kommt.

STAND
AUTOR/IN