Nachruf auf Manuela Dessau (Foto: SWR)

Trauer um ehemalige SWR-Kollegin

Manuela Dessau ist gestorben

STAND

Die ehemalige SWR-Moderatorin und Redakteurin Manuela Dessau ist am 14. September im Alter von 66 Jahren gestorben. Sie war zuletzt im Studio Friedrichshafen tätig. Ein Nachruf.

Die frühere SWR-Redakteurin und Moderatorin Manuela Dessau ist Mitte September im Alter von 66 Jahren gestorben. Ihre früheren Kolleginnen und Kollegen verabschieden sich mit einem Nachruf von ihr.

"Manuela Dessau ist tot. Sie starb am 14. September im Krankenhaus." Diese Nachricht hat uns getroffen. Wir wussten wohl, dass "unsere Manu" schwer krank ist, dass sie jetzt aber so schnell sterben musste, wollen wir nicht so recht wahrhaben.

Manu durfte ihren Ruhestand, auf den sie sich so gefreut hatte, nur vier Jahre genießen. Und zwar an ihrem Alterssitz in Überlingen. Immer wieder hat sie uns in dieser Zeit im Studio in Friedrichshafen auf einen "Schwatz" besucht, traf sich mit früheren Kolleginnen und Kollegen zum Kaffee trinken.

Sieben Jahre lang hatte Manuela Dessau im letzten Abschnitt ihres Berufslebens den langen Anfahrtsweg von Winterstettenstadt bei Biberach nach Friedrichshafen auf sich genommen, um hier Redaktions- und Moderationsdienste für das regionale Radioprogramm zu übernehmen. Sie wollte nochmal etwas Neues machen. Denn sie war eine leidenschaftliche Radiofrau, die gerne Texte formulierte, mit der Sprache "spielte" und O-Töne von "ihren Oberschwäbinnen und Oberschwaben" holte.

Vor ihrer Zeit im Studio am See war Manuela Dessau im Büro Biberach tätig. Sie war ab 1988 die erste Korrespondentin des damaligen SWF in der oberschwäbischen Kreisstadt. Sie baute das Büro auf und etablierte es später als SWR-Standort. Durch ihr Auftreten und ihre Arbeit erwarb sie sich den Respekt und das Vertrauen der Menschen im Landkreis Biberach. Sie kam zwar ursprünglich aus Nordrhein-Westfalen, aber sie mochte die Menschen in Oberschwaben und diesen Landstrich.

Mit ihrer markanten Stimme hat Manu die SWF- und SWR-Hörfunkprogramme und insbesondere das damalige Regionalprogramm "Bodenseeradio" mit geprägt. Unsere Manu war eine liebenswerte Kollegin, meist gut gelaunt, ganz selten etwas "bruddlig". So haben wir sie erlebt und gemocht.

Es hat immer Spaß gemacht, mit ihr zusammen zu arbeiten. Manu – wir werden Dich nicht vergessen!

Deine früheren Kolleginnen und Kollegen im Studio Friedrichshafen mit den Büros in Biberach, Ravensburg und Konstanz.

STAND
AUTOR/IN
SWR