Konstanz

Mehr als 1.800 neue Corona-Infizierte in der Region

STAND

In der Region Bodensee-Oberschwaben sind am Dienstag mehr als 1.800 neue Corona-Fälle registriert worden. Das meldet das Robert Koch-Institut. Im Kreis Konstanz waren es allein fast 500 Neuinfektionen, im Kreis Ravensburg und im Bodensee fast 400. Insgesamt verzeichneten die Behörden seit Beginn der Pandemie in der Region mehr als 430.000 Corona-Infizierte.

STAND
AUTOR/IN
SWR