Ravensburg

FDP-Politiker Locher fordert Impfprämie

STAND

Im Vorfeld des traditionellen Dreikönigstreffens der FDP hat Hans-Peter Locher vom FDP-Kreisvorstand Ravensburg gefordert, die Impfbereitschaft mit einer 500-Euro-Prämie anzukurbeln. Jeder mit ständigem Wohnsitz in Deutschland, der sich erstmals gegen Covid-19 impfen lässt, soll dem Vorschlag zufolge eine solche Prämie erhalten. Eine Impfpflicht sei unverhältnismäßig, solange nicht alle anderen gangbaren Möglichkeiten ausgeschöpft worden seien, heißt es in dem Antrag Lochers. Auf dem Landesparteitag der Liberalen am Mittwoch wird eine kontroverse Diskussion um die generelle Impfpflicht erwartet.

STAND
AUTOR/IN