STAND

Der Landkreis Lindau hat nach eigenen Angaben 30 mobile Luftreinigungsgeräte für seine Schulen angeschafft. Sie kommen an zwei Gymnasien und einem Berufsschulzentrum zum Einsatz. Die Lüfter seien eine Ergänzung zum vorhandenen Corona-Hygienekonzept der kreiseigenen Schulen. Die Gesamtkosten von knapp 90.000 Euro trage der Freistaat Bayern.

STAND
AUTOR/IN