STAND

Die Stadt Lindau bekommt zum zweiten Mal eine Oberbürgermeisterin. Die unabhängige Kandidatin Claudia Alfons siegte bei der Stichwahl am Sonntag. Sie holte 52,7 Prozent der Stimmen.

Die 37-jährige Juristin Alfons, die in München als Richterin arbeitet, ging für die FDP, die Lindau Initiative und die Bürger Union ins Rennen. Ihr Mitbewerber von der CSU, Mathias Hotz, der auch von den Freien Bürgern und der Gruppierung "Junge Aktive Lindau" unterstützt wurde, kam auf 47,3 Prozent.

Die Wahl war zwei Jahre nach der letzten OB-Wahl in Lindau notwendig geworden, weil der bisherige Lindauer Oberbürgermeister, Gerhard Ecker (SPD), erklärt hatte, vorzeitig aus dem Amt zu scheiden. Die Wahlbeteiligung lag mit 59,1 Prozent deutlich höher als bei der letzten Stichwahl 2012.

Im ersten Wahlgang vor zwei Wochen hatte Mathias Hotz noch mit 16 Stimmen Vorsprung vor Claudia Alfons gelegen. Aber keiner erreichte die absolute Mehrheit.

 Stichwahl ohne Urnengang

Die Stichwahl fand wegen der Ausgangssperre in Bayern erstmals als reine Briefwahl statt. 20.500 Unterlagen verschickte die Stadt in den vergangenen Tagen. Corona-bedingt kamen sie bei einigen Bürgern nicht an. Mitarbeiter der Stadt verteilten neue. Die Post will leerte im ganzen Landkreis die Briefkästen zusätzlich am Samstagabend, um zu helfen. Das Ergebnis gab es auch für die Kandidaten nur im Internet.

Weitere Stichwahlen in Hergatz und im Kreis Oberallgäu

Bei der Stichwahl zum Bürgermeister von Hergatz siegte Oliver-Kersten Raab. Und im Kreis Oberallgäu unterlag der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, Alfons Hörmann, CSU, in der Stichwahl zum Landrat seiner Mitbewerberin von den Freien Wählern, Indra Baier-Müller.

Der erste Wahlgang:

Kommunalwahlen im bayerischen Kreis Lindau Lindauer Landrat wiedergewählt, keine Entscheidung zu OB

Der Landrat des Kreises Lindau, Elmar Stegmann (CSU), geht in eine dritte Amtszeit. Bei den bayerischen Kommunalwahlen holte er 92,5 Prozent der Stimmen. In der Stadt Lindau fiel keine Entscheidung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN