STAND

Für gutes Kochen sind die Frauen des Landfrauenverbandes Württembergisches Allgäu bekannt. Nun haben sie in Bad Wurzach (Kreis Ravensburg) ein Kochbuch vorgestellt: "So schmeckt's bei uns".

Kochtipps, Kochrezepte und Kochbücher gibt es unzählige. Selberkochen liegt im Trend. Die Idee zu einem Kochbuch aus der Region kam vom CenterParcs-Management, es wollte seinen Gästen ein zeitgemäßes Kochbuch aus der Region bieten. Für die Landfrauen eine schöne Herausforderung. Elf von ihnen haben sich ans Werk gemacht: Rezepte herausgesucht, ausprobiert und ein Konzept für das Buch entworfen.

Regionale Produkte für regionale Gerichte

Entsprechend den vier Jahreszeiten sind die Gerichte zugeordnet. Die Landfrauen widmen auch ein Kapitel dem Garten und der Nahrungsmittelproduktion: Was gibt es wann? Speisen mit Erdbeeren etwa findet man nur bei den Frühlingsrezepten. Frisch und regional müssen die Zutaten schon sein: Allgäuer Gerichte aus Allgäuer Produkten. Alle Rezepte sind zwar traditionell, aber auch der Zeit entsprechend. Man koche heute mit weniger Fett als früher, erklärt die Vorsitzende der Landfrauen, Gisela Brodd.

Das Leben auf dem Land

Und das Buch bietet noch mehr. Die Autorinnen erklären den ländlichen Raum und stellen die Landschaft des Württembergischen Allgäus vor - weil unter dem Allgäu oft nur der bayerische Teil verstanden würde, so Brodd.

SWR-Reporter Wolfgang Wanner war bei der Buchvorstellung in Bad Wurzach - unter Corona-Abstandsregeln - dabei und hat sich schon mal Appetit geholt.

Mehr zumThema

Landesschau Mobil Bio-Käse aus der "Käsküche" in Isny

Bereits seit 20 Jahren gibt es die "Käsküche" in Isny. Mit dem Landesschau Mobil schaut Axel Gagstätter in der Bio-Käserei vorbei. Er stellt fest: Es handelt sich um einen echten Familienbetrieb.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Zu wenig Regen für Felder in Oberschwaben und am Bodensee Trockenheit bereitet Landwirten in der Region Probleme

Die Landwirte in der Region Bodensee-Oberschwaben haben Sorgen wegen der anhaltenden Trockenheit. Grünland bleibe jetzt schon im Wachstum zurück, Getreide sei gefährdet, sagt ein Vertreter des Bauernverbandes Allgäu-Oberschwaben.  mehr...

Ökologisches Gemüse und eine gute CO2-Bilanz Zu Gast bei Solawi, der Solidarischen Landwirtschaft Ravensburg

Solidarische Landwirtschaft Ravensburg ist ein Verein, der sich gegründet hat, um neue Wege bei der Produktion von Lebensmitteln zu gehen. Die Mitglieder bekommen jede Woche frisch geerntetes Gemüse, dabei dürfen und sollen sie selbst mit anpacken.  mehr...

Merh zum Thema

Erste Woche der Sommertour: Von Bauernhof zu Bauernhof Gemüse aus Kißlegg und traditioneller Vorarlberger Riebel

In der ersten Woche der SWR4 Sommertour des Studios Friedrichshafen ist Reporterin Marion Kynaß von Bauernhof zu Bauernhof unterwegs gewesen. Los ging es in Kißlegg im Allgäu (Kreis Ravensburg).  mehr...

Aktionswoche "Deutschland rettet Lebensmittel" "Gelbes Band" gegen Obstverschwendung im Kreis Biberach

Obstbäume im Kreis Biberach dürfen von allen abgeerntet werden, sofern sie ein gelbes Band tragen. Das Landratsamt ruft Baumbesitzer dazu auf, sich an der Aktion zu beteiligen.  mehr...

Saisonstart für Center Parcs Allgäu nach Corona-Zwangspause Leutkircher Ferienpark öffnet unter neuer Leitung

Der Ferienpark Center Parcs Allgäu bei Leutkirch öffnet wieder. Ab sofort empfängt der Park wieder Urlauber. Die Ferienhäuschen können bezogen werden, manche Freizeiteinrichtungen dürfen wegen der Corona-Beschränkungen aber noch nicht genutzt werden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN