Kühe im Melkstand

Landesmelkwettbewerb in Aulendorf

Landwirtinnen aus der Region siegen bei Melkwettbewerb

Stand
AUTOR/IN
Anne-Katrin Kienzle
SWR-Redakteurin Anne-Katrin Kienzle Autorin Bild

Beim Landesmelkwettbewerb in Aulendorf haben Landwirtinnen aus der Region Bodensee-Oberschwaben die ersten drei Plätze belegt. Elf Landwirtinnen und Landwirte waren angetreten.

Junge Landwirtinnen aus der Region Bodensee-Oberschwaben haben beim Landesmelkwettbewerb in Aulendorf die ersten drei Plätze belegt. Wie das Landwirtschaftliche Zentrum Baden-Württemberg (LAZBW) mitteilt, ist Vanessa Sauter aus Aichstetten (Kreis Ravensburg) die beste Melkerin. Gemeinsam mit der Zweitplatzierten Pia Schoch aus Rielasingen-Worblingen (Kreis Konstanz) wird sie im April beim Bundeswettbewerb antreten. Dritte wurde Sarah Krämer aus Owingen (Bodenseekreis).

Insgesamt acht Frauen und drei Männer waren in diesem Jahr beim Landesmelkwettbewerb gegeneinander angetreten. Der Wettbewerb fand am Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg statt. Gemolken wurde zum Teil von Hand, zum Teil aber auch mit modernem Melkgerät. 

Teilnehmende aus ganz Baden-Württemberg

Die elf Nachwuchslandwirte kamen aus ganz Baden-Württemberg. Wer mitmacht, muss zwischen 16 und 25 Jahre alt sein. Die Teilnehmenden molken je sechs Kühe. SWR-Reporter Martin Hattenberger war beim "Melken auf Zeit" dabei.

Bewertet wurden laut LAZBW unter anderem das Melkmanagement und die Melkhygiene. In einem Theorieteil mussten die Teilnehmenden zudem 40 Fragen rund um das Thema Rinderhaltung beantworten.

Kühe melken unter Jury-Beaufsichtigung beim Landesmelkwettbewerb
Lisa Arndt aus Albershausen legt unter Beaufsichtigung der Jury das Melkgeschirr an.

Qualifikation für den Bundesmelkwettbewerb

Als Siegerinnen des Landeswettbewerbs dürfen Vanessa Sauter und Pia Schoch zum Bundeswettbewerb im Melken nach Rheinland-Pfalz reisen. Der Bundesmelkwettbewerb wird alle zwei Jahre ausgetragen und findet in diesem Jahr zum 37. Mal statt.

Mehr zum Thema Landwirtschaft

Friedrichshafen

Rund 13.000 Besucher bei Messe zu Obstbau und Schnapsherstellung Obstbrenner appellieren bei "Fruchtwelt Bodensee" an Politik

Am Sonntag ist die Fachmesse "Fruchtwelt Bodensee" zu Ende gegangen. Auf dem sogenannten Brennertag stellte der Verband der Klein- und Obstbrenner einige Forderungen an die Politik.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Wangen

Bauern freuen sich über höhere Einnahmen Milchpreise auch in Oberschwaben auf Rekordhoch

Der aktuell sehr hohe Milchpreis freut die Milchbauern in Oberschwaben. Das berichtet der Bauernverband Allgäu-Oberschwaben. Gleichzeitig sinken die Erträge für Bio-Landwirte.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Neufra

Was läuft gut in der Landwirtschaft, was nicht? Schwierige Zeiten: Bauernverband Biberach-Sigmaringen zieht Bilanz

Energie, Futter und Dünger sind für Landwirte teurer geworden. Am Freitag diskutiert der Bauernverband Biberach-Sigmaringen darüber - und über die Zukunft der Landwirtschaft.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg