STAND

Damit Kunstschaffende sich während der Corona-Krise finanziell über Wasser halten können, hat der Landkreis Konstanz einen Kulturfonds eingerichtet. Gefördert werden Projekte unter Corona-Bedingungen, wie zum Beispiel die Seniorenkonzerte der Musiker Engel und Waidele.

Mehr als 30 ältere Menschen lauschten am Mittwoch den Klängen von Benjamin Engel am Saxophon und Jürgen Waidele am E-Piano - der Rasen der Seniorenwohnanlage Chérisy wurde zur Konzertbühne. Hits von Katharina Valente, Paul Kuhn und Hildegard Kneef ließen bei den älteren Mensch Erinnerungen aufleben:

"Die Jugend kam zurück. Katharina Valente habe ich Anfang der 50er-Jahre live in Köln erlebt - unvergessen! Das hat richtig gutgetan."

Bewohnerin der Chérisy-Wohnanlage

Seit dem Corona-Lockdown im Frühjahr bieten die beiden Profimusiker Waidele und Engel als Duo besondere Konzerte an. Sie spielen in Gärten von Seniorenwohnanlagen - mit einem ganz speziellen Programm, das sie auf die Einrichtungen zugeschnitten haben.

Förderung für besondere Projekte von Künstlern in Corona-Zeiten

Das Konzert vor dem Konstanzer Chérisy-Seniorenwohnheim konnte stattfinden, weil der Kulturfonds des Landkreises und die Arbeiterwohlfahrt (AWO), Betreiberin der Seniorenwohnanlage, zusammengelegt haben. Herausgekommen ist eine Win-win-Situation, von der alle Beteiligten profitierten: Für die Senioren war das Konzert eine erfrischende Abwechslung und für die Musiker eine Möglichkeit, wieder einmal aufzutreten vor einem begeisterten Publikum. SWR-Reporterin Marion Kynaß hat sich das Konzert angehört und die Senioren gefragt, wie es ihnen gefallen hat.

Konzert vor dem Seniorenwohnheim Cherisy in Konstanz (Foto: SWR, Marion Kynaß)
Marion Kynaß

Mehr zum Thema Kunst in Corona-Zeiten

Corona und die Folgen für freie Künstler: Auftritte und Einnahmen brechen weg Akrobatin Monika Kolb aus Isny muss improvisieren

Solokünstlerin Monika Kolb ist normalerweise mit Auftritten, akrobatischen Shows und Seminaren auf der ganzen Welt unterwegs. Seit Corona ist sie wieder in ihrer Heimat bei Isny im Allgäu (Kreis Ravensburg) und versucht zu überleben.  mehr...

40 Kunst-Stationen auf 50 Kilometern bei "Umanand" Mit dem Fahrrad auf dem Kulturparcours um Bad Waldsee

"Umanand aufm Land" hieß es am Wochenende rund um Bad Waldsee. Das Publikum war mit Fahrrädern auf einem Kulturparcours unterwegs, am Wegesrand zeigten Musiker, Schauspieler, Akrobaten, Fotografen und viele mehr ihre Kunst.  mehr...

Südwestdeutsche Philharmonische spielt erstmals nach Corona-Pause Opern-Gala im Fußballstadion Konstanz

Das Südwestdeutsche Philharmonische Orchester hat erstmals seit den Corona-Beschränkungen wieder einen Auftritt in kompletter Besetzung gehabt. Die einmalige Sänger-Gala im Konstanzer Bodenseestadion war nur dank vieler Sponsoren möglich.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Bodensee Aktuell SWR Fernsehen BW

Albumvorstellung wird verregnetes Seekonzert Anita und Alexandra Hofmann auf dem Illmensee - bei strömendem Regen

Die Idee war perfekt: Um Abstandsregeln einzuhalten, wollten Anita und Alexandra Hofmann ihr neues Album auf dem Illmensee (Kreis Sigmaringen) präsentieren. Die Besucher sollten die Vorstellung von kleinen Booten aus verfolgen. Doch dann kam der Regen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN