Einblicke in das Leben auf der Burganlage

Großer Andrang bei Keltenfest auf der Heuneburg

STAND

Beim traditionellen Keltenfest auf der Heuneburg (Kreis Sigmaringen) ist eine alte Volksgruppe zum Leben erweckt worden. Über 1.700 Besucherinnen und Besucher erhielten Einblicke in das Leben auf dem Gelände der historischen Keltenmetropole.

In der der Befestigungsanlage Heuneburg stellten Schaustellergruppen das frühgeschichtliche Lagerleben nach. Dabei war Mitmachen ausdrücklich erwünscht. Der Veranstalter, die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, sprach von einem gelungenen Fest auf der Keltensiedlung bei Hundersingen.

STAND
AUTOR/IN
SWR