Imperia von hinten mit Blick auf den See (Foto: Pressestelle, MTK Dagmar Schwelle)

Höhepunkte 2023

Konstanz feiert mehrere Jubiläen im neuen Jahr

STAND

Das neue Jahr hat begonnen. In Konstanz gibt es 2023 viel zu feiern. In der größten Stadt am Bodensee stehen einige Jubiläen an. Gefeiert wird an Land und auf dem Wasser.

Konstanz feiert im Jahr 2023 mehrere große Jubiläen. Es wird an Land und auf dem Wasser gefeiert. So wird die Hafenfigur "Imperia" 30 Jahre alt. Sie ist achtzehn Tonnen schwer und neun Meter hoch. Sie ist ein Werk des Künstlers Peter Lenk aus Bodman-Ludwigshafen (Kreis Konstanz). Seit ihrer Enthüllung am 24. April 1993 sorgt sie für reichlich Diskussionsstoff. Die Statue war anfangs sehr umstritten, mittlerweile ist sie ein beliebtes Fotomotiv.

40 Jahre Bodensee-Radweg

40 Jahre lang gibt es 2023 den Bodensee-Radweg. Die rund 260 Kilometer lange Strecke beginnt offiziell in Konstanz und gehört zu den beliebtesten Radwegen Europas. 1983 war der Rundweg neu und eine sensationelle Idee, heißt es in der Mitteilung.

Radfahrer am Bodensee (Foto: dpa Bildfunk, dpa Bildfunk -)
Die erste Etappe des Bodenseeradweges beginnt am Konstanzer Bahnhof und endet am Landeplatz in Überlingen. dpa Bildfunk -

50. Flottensternfahrt vor Konstanz

Zum 50. Mal findet Ende April die alljährliche Flottensternfahrt der Vereinigten Schifffahrtsunternehmen statt. Sie eröffnet Ende April traditionell die Schifffahrtssaison auf dem Bodensee. Ziel in diesem Jahr ist Konstanz. Mit dabei soll dieses Jahr zum ersten Mal auch das neue Elektroschiff "MS Mainau" sein.

Blick von oben auf Schiffe die auf dem Untersee sternförmig zusammen kommen (Foto: Pressestelle, Jean Paul/ Achim Mende)
Eine kleine Sternfahrt fand im Juni 2020 auf dem Untersee statt. Anlass war die in der Corona-Pandemie wiederöffnete Grenze zwischen der Schweiz und Deutschland. Pressestelle Jean Paul/ Achim Mende

Mehr Informationen zum Bodenseeradweg und Künstler Peter Lenk

Friedrichshafen

Viele Radtouristen Gedränge auf überfülltem Bodensee-Radweg

Rund um den Bodensee führt ein beliebter Radweg. Und auf dem wird es immer voller, weil in Zeiten von Corona immer mehr Menschen aufs Fahrrad steigen. Im vergangenen Jahr gab es 130 Unfälle.

Gespräch Provokante Kunst-Kommentare zur Gegenwart – der Bildhauer Peter Lenk

Die Skulpturen von Peter Lenk aus Bodman am Bodensee zeigen Politiker und Geistliche gerne nackt. Sie haben für Ärger und Belustigung gesorgt – kalt lassen sie niemanden.

SWR2 Tandem SWR2

Bodman

Bodmaner Bildhauer wird 75 Jahre alt Peter Lenk - vom Lob der Freiheit in der Provinz

Der Bildhauer Peter Lenk aus Bodman (Kreis Konstanz) feiert an Pfingsten seinen 75. Geburtstag. Mit seinen Skulpturen sorgt er immer wieder für Aufsehen.

STAND
AUTOR/IN
SWR