STAND

Der Blick zurück in den Sommer 2020: Aufatmen bei Händlern, Hoteliers und Gastronomen in der Region Bodensee-Oberschwaben. Sie können wieder arbeiten, die Zahl der Corona-Ansteckungen geht zurück. Veranstaltungen werden weiterhin abgesagt.

Mai

Großveranstaltungen fallen wegen des Coronavirus aus. Etwa der Weingartner Blutritt mit rund 2.000 Reitern. Allerdings gibt es ein "Blutrittle", wie ihn Blutreiter Ekkehard Schmid nennt: am 22. Mai mit Mini-Abordnung auf geheimen Wegen. Ganz abgesagt werden viele Heimatfeste, Messen sowie die Pfullendorfer 800-Jahr-Feier und die Landesgartenschau in Überlingen, beide werden auf 2021 verschoben. Für einen Paukenschlag sorgt Ende Mai der Autozulieferer ZF Friedrichshafen AG. Er will 15.000 Stellen streichen, die Hälfte davon in Deutschland. Mitarbeiter gehen auf die Straße.

Juni

In Singen gibt es eine Protestdemo: dort soll die Karstadt-Filiale geschlossen werden. Und auch die "Querdenker"-Bewegung macht mit Demos immer öfter auf sich aufmerksam.

Juli

In Bad Schussenried im Kreis Biberach entfliehen eine Frau und ein Mann aus der Psychiatrie, bedrohen Händler mit Messern und gehen dann auf zwei Polizisten los. Während die entflohene Frau leicht verletzt wird, trifft den Mann eine Kugel im Hüftbereich, er stirbt.

August

Die Sigmaringer Kreisgemeinde Herbertingen ist in den Schlagzeilen. Mitte August kracht ein Regionalzug in einen Lkw, der auf einem Bahnübergang steht. An dem Bahnübergang waren vermutlich die Halbschranken nicht geschlossen. Die Strecke bleibt bis zum 29. August gesperrt, an dem viele nun nach Frankreich schauen. Denn dort beginnt die Tour de France: Hoffnungsträger ist Radprofi Emanuel Buchmann aus Ravensburg.

Hier geht es zu Teil 3: September bis Dezember

Themen aus 2020:

Verschiebung wegen Corona-Pandemie Neuer Termin für die Landesgartenschau Überlingen 2021 steht

Der neue Termin steht fest. Die Landesgartenschau in Überlingen (Bodenseekreis) findet wegen der Corona-Pandemie vom 9. April bis 17. Oktober 2021 statt. Der Gemeinderat hat der Verschiebung am Mittwoch zugestimmt.  mehr...

Protestaktion zu geplantem Stellenabbau bei ZF Hunderte ZF-Mitarbeiter demonstrieren in Friedrichshafen

Mehrere hundert ZF-Mitarbeiter sind am Donnerstagmittag dem Ruf der Gewerkschaft IG Metall gefolgt und haben in Friedrichshafen gegen den geplanten Abbau von weltweit 15.000 Stellen bei ZF Friedrichshafen demonstriert.  mehr...

Mehr als 120 Arbeitsplätze gerettet Singener Karstadt-Filiale wird nicht geschlossen

Die Karstadt-Filiale in Singen (Kreis Konstanz) ist gerettet. Die Singener Betriebsratsvorsitzende Karin Greuter bestätigte am Freitag dem SWR, dass der Standort nicht geschlossen werde.  mehr...

Nach tödlichem Polizeieinsatz in Bad Schussenried Entwichene Psychiatrie-Patienten standen vermutlich unter Drogeneinfluss

Nach den Schüssen auf zwei aus der Psychiatrie entwichene Straftäter in Bad Schussenried (Kreis Biberach) vergangene Woche gibt es neue Details. Es wird vermutet, dass die beiden unter Alkohol- oder Drogeneinfluss standen.  mehr...

Zug mit Lastwagen kollidiert Elf Verletzte bei Bahnunfall in Herbertingen

Bei Herbertingen (Kreis Sigmaringen) ist am Montagmorgen an einem Bahnübergang ein Zug mit einem Lastwagen kollidiert. Dabei wurden elf Menschen verletzt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN