Isny

Studierende erforschen Dorfgasthöfe

STAND

20 Studierende aus ganz Deutschland beteiligten sich an einem Projekt des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz über alte Dorfgasthöfe in Oberschwaben. Dafür treffen sie sich diese Woche sei Sonntag im Gasthof Adler in Isny-Großholzleute. Hintergrund der Aktion ist, dass alte Dorfgasthöfe in ganz Deutschland durch den Strukturwandel zunehmend leerstehen und verfallen. Die Studierenden schauen sich einige Gasthöfe in Oberschwaben an, insbedsondere den Gasthof Adler. Das Gebäude wurde schon vor mehr als 600 Jahren in Schriftquellen erwähnt und seit mehr als 300 Jahren ist darin eine Gastwirtschaft untergebracht. Die 20 Studierenden der Fachrichtungen Architektur, Stadt- und Regionalplanung sowie Konservierung und Bildung sollen Konzepte ausarbeiten, wie der Gasthof Adler weiter genutzt werden kann.

STAND
AUTOR/IN