Mariä Himmelfahrt auf der Reichenau (Foto: SWR, Paul Grom)

Prozession und Gottesdienste

Mariä Himmelfahrt auf der Insel Reichenau

STAND

Mit Gottesdiensten und Kräuterweihen haben Katholikinnen und Katholiken am Montag Mariä Himmelfahrt gefeiert. Auf der Insel Reichenau (Kreis Konstanz) ist Mariä Himmelfahrt ein Inselfeiertag.

Der 15. August, das katholische Hochfest Mariä Himmelfahrt, ist auf der Reichenau im Bodensee ein Feiertag. Am Montagmorgen fand eine Heilige Messe statt, es folgte eine Parade der historischen Bürgerwehr auf dem Münsterplatz sowie ein Pontifikalamt im Münster mit anschließender Prozession über die Insel. Auf der Reichenau ist Mariä Himmelfahrt der dritte Inselfeiertag neben dem Markus- und dem Heilig-Blut-Fest.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält Ansprache

Festprediger auf der Reichenau war am Montag der emeritierte Weihbischof Johannes Kreidler von der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Im Anschluss hat auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) eine Ansprache gehalten. Ein Festkonzert der Bürgermusik im Klosterhof bildete am Abend den Abschluss des Inselfeiertags.

Mariä Himmelfahrt auf der Reichenau (Foto: SWR, Paul Grom)
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist zu Gast beim Inselfeiertag. Paul Grom

Wegen des Feiertags waren auf der Insel Reichenau alle Behörden und Geschäfte geschlossen, so wie auch in vielen katholisch geprägten bayerischen Gemeinden, wie etwa in Lindau, in Vorarlberg oder im Kanton Appenzell Innerrhoden.

Mariä Himmelfahrt auf der Reichenau (Foto: SWR, Paul Grom)
Gefeiert wird auf der Reichenau das Patrozinium des Reichenauer Münsters. Paul Grom

Fatima Schiffsprozession fand nicht statt

Die traditionelle Fatima Schiffsprozession auf dem Bodensee mit tausenden Pilgerinnen und Pilgern fand nicht statt. Unsicherheit wegen der Corona-Lage und ein Wechsel in der Leitung der Gebetstätte Wigratzbad, die für die Organisation zuständig ist, hätten zu der neuerlichen Absage geführt, sagte eine Sprecherin dem SWR. Ob es die Fatima Schiffsprozession auf dem Bodensee künftig überhaupt noch geben werde, hänge in der Schwebe. Die erste fand vor rund 40 Jahren statt. Jeweils an Mariä Himmelfahrt starteten am Abend festlich geschmückte und beleuchtete Schiffe aus den Häfen von Lindau, Rorschach in der Schweiz und Bregenz in Österreich.

Mehr zu Mariä Himmelfahrt in der Region:

Bad Waldsee

Vorbereitung auf Hochfest Mariä Himmelfahrt Kloster Reute: Schwestern binden Kräuterbüschel

Am 15. August feiert die katholische Kirche Mariä Himmelfahrt. Brauch ist es, an dem Feiertag Kräuterbüschel zu weihen. Die Schwestern von Kloster Reute (Kreis Ravensburg) bereiten ihre Kräuter vor.  mehr...

SWR4 BW am Wochenende SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR