Systeme der IHK Bodensee-Oberschwaben sind heruntergefahren worden. Die Webseite ist nicht erreichbar.  (Foto: SWR)

Verdacht auf Computersabotage

IHK Bodensee-Oberschwaben ist weiter offline

STAND

Im Zusammenhang mit der mutmaßlichen Cyber-Attacke auf mehrere Industrie- und Handelskammern in Deutschland, darunter auch am Bodensee und in Oberschwaben, dauern die Ermittlungen an.

Nach einem möglichen Cyber-Angriff unter anderem auf die IHK Hochrhein-Bodensee und die IHK Bodensee-Oberschwaben in der vergangenen Woche wird nun wegen Computersabotage ermittelt. Die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen, die bei der Staatsanwaltschaft Köln angesiedelt ist, ermittle nun gegen Unbekannt, so ein Behördensprecher gegenüber dem SWR. Es bestehe der Verdacht, dass Dritte in die IT-Systeme der Industrie- und Handelskammern eingegriffen hätten und es sich nicht um einen technischen Fehler handle. Mehr könne man derzeit noch nicht sagen.

Alle IT-Systeme vorsorglich offline

In der Regel seien solche Ermittlungen sehr zeitaufwändig. Unterdessen wird auch bei der IHK Hochrhein-Bodensee und der IHK Bodensee-Oberschwaben daran gearbeitet, wieder online erreichbar zu sein. Nicht betroffen von der Störung sind die Telefone. 

Die IT-Systeme der Industrie- und Handelskammern sind nach dem möglichen Hacker-Angriff in der vergangenen Woche bundesweit vorsorglich heruntergefahren worden. Wie die IHK Bodensee-Oberschwaben mitteilte, sind jetzt für bestimmte Bereiche Mobilfunknummern eingerichtet worden.

Neue Mobilfunknummern für IHK Bodensee-Oberschwaben

Neue Nummern gibt es übergangsweise für die Bereiche International (0175 9360115), Ausbildung (0160 3672241) und Weiterbildung (01590 4190715). Auch über die übliche Rufnummer (0751 409-0) sei die IHK erreichbar.

Auch die IHK Hochrhein-Bodensee ist weiterhin unter folgenden Nummern erreichbar: 07622 3907-231 sowie 07531 2860-134.

Mehr zum möglichen Hacker-Angriff auf die IHK:

Heilbronn

Angriff aus dem Netz? Mögliche Cyber-Attacke bei Industrie- und Handelskammern auch in BW

Wegen einer möglichen Cyberattacke sind die IT-Systeme der Industrie- und Handelskammern bundesweit heruntergefahren worden. Betroffen sind auch Kammern in Baden-Württemberg.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
SWR