Transparent zum Warnstreik vor MTU-Werk in Friedrichshafen (Foto: SWR, Robert Müller)

Gutes Jahr für Gewerkschaft

IG Metall am Bodensee gewinnt viele Mitglieder

STAND

Die IG Metall in der Region Bodensee-Oberschwaben hat im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben viele neue Mitglieder gewonnen.

Von einem neuen Mitgliederrekord spricht die IG Metall Geschäftsstelle Friedrichshafen-Oberschwaben. Zum Jahresende verzeichnete sie insgesamt knapp 17.000 Mitglieder, rund 1.800 davon hätten sich im vergangenen Jahr neu angeschlossen. Das ist ein Plus von knapp drei Prozent. Noch höher ist der prozentuale Zuwachs in der Geschäftsstelle Singen mit rund sechs Prozent. Gut 950 Neu-Mitglieder, das sei neuer Rekord in Singen, so die IG Metall.

Arbeitskampf bringt Angestellte zusammen

Die vergangene Tarifrunde habe gezeigt, dass die Gewerkschaft auch in schwierigen Zeiten ein Garant für gute Löhne und Arbeitsbedingungen sei, so Helene Sommer, erste Bevollmächtigte der IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben und Singen. "Auch Beschäftigte, die nicht im Genuss einer Tarifbindung stehen, nehmen dies zum Anlass, sich zu organisieren, um auch ihre Bedingungen zu verbessern", zieht Sommer zufrieden Bilanz. Die IG Metall habe im vergangenen Jahr in mehreren Fällen bei Betriebsratsgründungen unterstützt.

Je mehr Mitglieder man habe, desto durchsetzungsfähiger sei man. Insofern schaue man optimistisch auf die kommenden Herausforderungen, so Sommer.

Mehr zur IG Metall:

Offenburg

Mit über 90 Prozent der Stimmen Zwei Frauen an die Spitze der IG Metall Offenburg gewählt

Zwei Frauen stehen jetzt an der Spitze der IG Metall Offenburg: die beiden 37-jährigen Maja Reusch und Katrin Mayer.

SWR4 BW aus dem Studio Freiburg SWR4 BW Südbaden

Schopfheim

IG Metall sammelt Unterschriften Schopfheimer Betriebsräten droht fristlose Kündigung

Zwei Betriebsräten einer Schopfheimer Firma (Landkreis Lörrach) wird unter anderem vorgeworfen, gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstoßen zu haben. Nun drohen ihnen Konsequenzen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Reaktionen auf Einigung im Tarifkonflikt Gesamtmetallchef zeigt sich zufrieden mit Tarifabschluss

In der Nacht haben sich die Gewerkschaft IG Metall und der Unternehmerverband Südwestmetall auf einen Tarifabschluss geeinigt. Beide Seiten können mit dem Kompromiss leben.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR