STAND

War es ein Maischerz oder ein weiteres Element einer Kunst-Serie im Allgäu und in Oberschwaben? In Bergatreute (Kreis Ravensburg) haben Unbekannte zum 1. Mai einen über zwei Meter hohen Holzpenis an einer Straßenkurve aufgestellt. Das bestätigte die Polizei dem SWR. Daran befestigt ein rotes Herz mit der Aufschrift „Künstler Bergatreute“. Mittlerweile sei die Skulptur aber schon wieder verschwunden, sagte Anwohner Peter Zeh, der die Skulptur fotografiert hatte, dem SWR – offenbar abtransportiert in einem Kleinbus. Zuletzt waren große, hölzerne Phallus-Skulpturen in Heimenkirch und bei Ebratshofen (Kreis Lindau) sowie in Taldorf bei Ravensburg aufgetaucht – und nach wenigen Tagen wieder verschwunden.

STAND
AUTOR/IN