STAND

Bei dem Brand eines großen Stallgebäudes am Freitagmorgen in Bad Wurzach (Kreis Ravensburg) ist Sachschaden im hohen sechsstelligen Bereich entstanden. Wie die Polizei mitteilte, seien landwirtschaftliche Maschinen und Fahrzeuge verbrannt, der Wert könne noch nicht genauer beziffert werden. Menschen wurden nicht verletzt. Die Löscharbeiten im Bad Wurzacher Teilort Seibranz laufen derzeit noch. Die Brandursache ist unklar.

STAND
AUTOR/IN