STAND

Durch die Kälte im Winter trocknet die Haut unserer Hände stärker aus, als sonst. In diesem Winter kommen wegen Corona auch noch intensives Händewaschen und häufiges Desinfizieren dazu. Apothekerin Barbara Bär aus Tettnang (Bodenseekreis) weiß, was am besten hilft.

Wenn unsere Haut austrocknet, ist der natürliche Säureschutzmantel nicht mehr intakt. Keime und Bakterien können dann leichter Entzündungen auslösen. Seit der Corona-Pandemie sind nun auch Desinfektionsmittel in unserem Alltag angekommen. Sie trocknen zusätzlich die Haut aus.

Cremes schützen die Haut vor Austrocknung

Handcremes gegen trockene Hände gibt es unzählige. Die Tettnanger Apothekerin Barbara Bär erklärt, worauf man beim Kauf achten sollte und wie man die Hände richtig eincremt.

Mehr zum Thema

Konstanzer

Konstanzer Arzt warnt vor zu viel Süßem Was macht Weihnachten zur Zuckerfalle?

Hier ein Zimtstern, da ein Stück Stollen, dazu ein Glühwein - überall ist Zucker drin. Der Konstanzer Arzt Kurt Mosetter erklärt, warum zu viel Zucker eine Gefahr für unsere Gesundheit sein kann.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gesund bleiben - Konstanzer Arzt Dirk Mosetter gibt Ratschläge Damit stärken Sie Ihr Immunsystem

Wer kein gutes Immunsystem hat, kann schneller als andere gesundheitliche Probleme bekommen. Der Konstanzer Arzt und Erfinder der Myoreflextherapie, Dirk Mosetter, erklärt, wie man sein Immunsystem stärkt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Behörden setzen auf Mithilfe in Corona-Pandemie Kontakt-Tagebuch kann überlastetem Konstanzer Gesundheitsamt helfen

Zur schnelleren Kontaktnachverfolgung empfiehlt das Konstanzer Gesundheitsamt, ein Kontakt-Tagebuch zu führen. Unterdessen sind Kontakte beispielsweise in Fahrgemeinschaften in bestimmten Fällen zulässig.  mehr...

STAND
AUTOR/IN