Gitarrenbausatz mit Konservendose auf Radolfzell (Foto: SWR)

Kindergitarre zum Selbstbauen mit nur einer Saite

Gitarre mit Konservendose aus Radolfzell

STAND

Ingenieur Jan Klingenberg hat schon viele Gitarren aus gebrauchten Materialien gebaut. Nun hat er einen Bausatz für eine Kindergitarre entwickelt, mit einer Konservendose als Resonanzkörper.

Seit zehn Jahren gestaltet Ingenieur und Maschinenbauer Jan Klingenberg aus Radolfzell (Kreis Konstanz) Gitarren aus gebrauchten Materialien. Für seine Kinder hat er jetzt eine einfache Gitarre mit nur einer Saite entwickelt. Die Kindergitarre gibt es auch als Bausatz. Der Klangkörper in Form einer gebrauchten Konservendose muss selbst beschafft werden.

Ingenieur Jan Klingenberg tüftelt in seiner Freizeit gerne und gestaltet Gitarren, auf denen sich bestens spielen lässt. Und das, obwohl er beim Bau der Instrumente überwiegend gebrauchte Materialien einsetzt - abgefahrene Skateboards etwa oder ausgediente Zigarrenkisten. Sein neuestes Projekt ist eine Kindergitarre, die auf die Fähigkeiten und den Spielspaß der Kleinen abgestimmt ist.

"Auf die Idee kam ich durch die eigenen Kinder. Sie hatten Lust Gitarre zu spielen, aber die mit sechs Saiten waren zu schwierig und zu unhandlich."

Obwohl die Kindergitarre aus nur einer Saite besteht, können darauf einfache Melodien gespielt werden. Auch kleine Kinder können so das Prinzip der Gitarre nachvollziehen. Den Zwillingen von Jan Klingenberg, Ben und Aaron, macht nicht nur das Gitarrenspielen viel Spaß, auch beim Bauen der Instrumente waren sie mit Leidenschaft dabei.

Mehr Beiträge über Hobby-Tüftler und ihre Erfindungen

Dettingen an der Iller

Neues Löschsystem für Elektroautos Tüftler aus Dettingen erfindet Löschsack für E-Autos

Ein Tüftler aus Dettingen an der Iller im Kreis Biberach hat ein neues Löschsystem für Elektroautos erfunden. Dieses stellte er am Freitag bei einer Feuerwehrübung vor.

Isny im Allgäu

Vom Kerzenwachs zum Skiwachs Spezial-Skiwachs von Tüftler aus Isny

Hermann Martin ist zurzeit ein gefragter Mann, mit seinem Wachs können Langläufer und Skispringer die verschiedenen Schneebedingungen ausgleichen. Der Wachs-Experte aus Isny im Allgäu (Kreis Ravensburg) stellt in seiner Garage Skiwachs her.

STAND
AUTOR/IN
SWR