STAND

Mit einem überdimensionalen Rosenstrauß hat sich ein Unbekannter heute bei der Konstanzer Polizei bedankt. 300 gelbe Rosen brachte ein Blumenlieferant den überraschten Beamten. Dabei ein Zettel von dem Spender, auf dem stand: "Als Anerkennung für Euere Arbeit. Es ist gut, dass es Euch gibt." Die Polizei wollte die Freude an den Blumen gerne teilen und verschenkte die Rosen weiter. Ein Streifenwagen brachte sie in verschiedene Konstanzer Altersheime und Pflegeeinrichtungen.

STAND
AUTOR/IN