STAND

Passend zum Pfingstwochenende gehen die Zahlen im Bodenseekreis weiter nach unten. Und das bedeutet für die Landesgartenschau in Überlingen: es darf weiter gelockert werden. Auch Veranstaltungen sind möglich.

Anfangen soll alles mit kleineren Musikveranstaltungen, sagte der Geschäftsführer der Landesgartenschau, Roland Leitner, im SWR-Interview. Besucher können dann auch die Ausstellungen und Pavillons erstmals anschauen. Bisher habe das trübe und kalte Wetter allerdings dazu geführt, dass die Besucherzahlen überschaubar seien, so Leitner.

Mehr hören Sie im Interview mit Rebecca Lüer:

STAND
AUTOR/IN