STAND

Die Stadt Friedrichshafen hat auf ihrer Webseite die Gutachten online gestellt, die untersucht haben, wie sich eine Teilfreigabe der Bundesstraße 31neu zwischen Fischbach und Friedrichshafen-West auswirken wird. Anfang August will die Stadt das Teilstück der B31neu freigeben - und nicht warten, bis die gesamte Umfahrungsstrecke im nächsten Jahr fertiggestellt ist. Laut Gutachten entlaste die Freigabe die Anwohner an der alten B31, zum Beispiel in Fischbach, so die Stadt. Allerdings nur geringfügig, denn Lastwagen müssen weiter auf der alten Strecke fahren. Die Stadt plant eine Informationsveranstaltung, um die Gutachten vorzustellen und zu erläutern.

STAND
AUTOR/IN