STAND

Nach Kritik von Kommunen und Landkreisen, darunter dem Lindauer Landrat, hat der Allgäu Airport Memmingen sein Kaufgesuch für den Bau eines Amazon-Verteilzentrums am Flughafen zurückgezogen. Wie das Unternehmen mitteilte, soll das Verteilzentrum jetzt auf einer flughafeneigenen Fläche gebaut werden. Ursprünglich wollte der Allgäu Airport dafür ein Grundstück kaufen, das einer Gesellschaft gehört. Der gehören mehrere Allgäuer Gemeinden und Landkreise an, auch der Kreis Lindau. Gegner des Projekts sehen den Einzelhandel in Gefahr. 

STAND
AUTOR/IN