Herbertingen

Brand an Achsen von Bahnwaggon

STAND

Auf der Bahnstrecke zwischen Mengen und Herbertingen (Kreis Sigmaringen) ist ein Zug in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei waren zwei Achsen eines Waggons heiß gelaufen, aus einer der Achsen schlugen Flammen. Der Lokführer konnte den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen. Die Bahn konnte anschließend im Schritttempo den Bahnhof Herbertingen anfahren. Die 40 Fahrgäste wurden von der Feuerwehr betreut und mit kühlen Getränken versorgt.

STAND
AUTOR/IN