STAND

In Konstanz hat das evangelischen Schuldekanat gemeinsam mit Jugendlichen einen berührenden Film über die Weihnachtsbotschaft gedreht. Es geht um die Frage, wovor sich Menschen fürchten und was ihnen Mut macht.

Das 30 Minuten lange Video mit dem Titel "Don´t be afraid - it´s Christmas!" ist bei Youtube zu sehen. Der Film spielt in Konstanz, im Mittelpunkt stehen zwei Jugendliche. Die beiden haben im Radio die Weihnachtsbotschaft gehört: "Fürchtet Euch nicht". Und sie beginnen im Internet zu recherchieren - wovor fürchten sich Menschen und was bedeutet Ihnen die Weihnachtsbotschaft?

Prominente Interviewpartner

Im Film zu Wort kommen prominente Interviewpartner aus ganz Deutschland: Die ehemalige Landesbischöfin Margot Käßmann zum Beispiel. Der Oberstaatsanwalt Joachim Speiermann, der in Konstanz einen der größten Mafia-Prozesse in Deutschland geführt hat. Oder auch Hanna Kiesbye - die Schülerin bastelte sich für ihren Schwerbehindertenausweis eine neue Hülle - erfunden war der "Schwer-in-Ordnung"-Ausweis. Für ihr Engagement bekam sie das Bundesverdienstkreuz.

Alternative zu Schulgottesdiensten

Das evangelische Schuldekanat Konstanz hatte bereits im Sommer einen Film für die Schülerinnen und Schüler gedreht, weil wegen Corona die traditionellen Schulgottesdienste zum Schuljahrsende ausfallen mussten. Der Film stieß auf große Resonanz, so Schuldekan Martin Lilje. Die Landeskirche bat ihn, einen Nachfolgefilm für die Schulen zum Jahresabschluss zu machen.

Posaunenchor und Rapper

Gedreht wurde überwiegend an der Geschwister-Scholl-Schule in Konstanz. Protagonisten waren die beiden Konstanzer Jugendlichen Laura Oppermann und Jonas Herrenkecht. Auch Musik spielt eine große Rolle im Film: Einen besonderen Auftritt hat am Ende der Posaunenchor Konstanz, die Musiker spielen "Oh Du fröhliche" an ungewöhnlichen Orten in der Stadt - unter anderem auf einem Recyclinghof. Zu sehen und hören ist auch der Rapper Guvna B oder die italienisch-belgische Rock-Band Romano Nervoso.

Der Posauenchor Konstanz auf dem Gelände eines Recyclinghofes. (Foto: Evangelisches Schuldekanat Konstanz)
Der Posauenchor Konstanz auf dem Gelände eines Recyclinghofes. Evangelisches Schuldekanat Konstanz
STAND
AUTOR/IN