STAND

Die Krankenhäuser der Oberschwabenklinik im Kreis Ravensburg dürfen nur noch mit FFP2-Masken betreten werden. Wie der Klinikverbund mitteilte, gelte die Regelung für Besucher und Ambulanzpatienten sowie für Dienstleister wie Handwerker und Reinigungskräfte. Mit einem einfachen Mund-Nasen-Schutz dürfe man nicht mehr ins Gebäude. Mit der FFP2-Maskenpflicht setze die Oberschwabenklinik Regelungen um, die in der seit Montag geltenden Corona-Verordnung festgeschrieben seien.

STAND
AUTOR/IN