STAND

Die Landespolizei Vorarlberg hat am Wochenende in einem Naturschutzgebiet in Feldkirch einen Mann dabei erwischt, wie er Wildvögel mit Klebstoff und einem Lockmittel fing, unter anderem den geschützten Gimpel. An der Adresse des Mannes fand der Amtstierarzt 26 verschiedene Vögel, die meisten waren laut Polizei in einem schlechten Gesundheitszustand und wurden nicht artgerecht gehalten. Sie wurden der Tierrettung übergeben, der Mann wurde wegen Tierquälerei angezeigt.

STAND
AUTOR/IN