STAND

Ärztin Francoise Wilhelmi de Toledo hat viele Jahre gemeinsam mit ihrem Mann die Buchinger-Wilhelmi-Fastenklinik in Überlingen (Bodenseekreis) geleitet. Sie sagt, Fasten fördert die Selbstheilungskräfte.

Francoise Wilhelmi de Toledo hat bereits mit 16 ihre ersten Fastenversuche gemacht. Inzwischen fastet sie zweimal im Jahr. An den Bodensee kam sie der Liebe wegen, wo sie mit Ehemann Raimund Wilhelmi die Buchinger-Klinik leitete. Eine Stiftung, der sie vorsteht, unterstützt die Forschung zum Fasten.

Heilfasten nach Buchinger

Fruchtsäfte und Gemüsebrühe sind ein wichtiger Bestandteil der Kur in der Fastenklinik am Bodensee. Die 68-jährige Ärztin sagt, dass das Fasten den Stoffwechsel umstellt, die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und so therapeutisch wirken kann. Die meisten ihrer Patienten fühlten sich leichter, beweglicher und glücklicher nach ihrer Fastenzeit. Warum die Zeit nach dem Fasten so wichtig sei, erklärt Francoise Wilhelmi die Toledo im SWR-Studio.

"Der bewusste Verzicht ist ein faszinierendes Abenteuer".

Mehr zum Thema

Zeitreise Kleine Geschichte der Diät

Ob Fleisch und Alkohol zum Frühstück oder das Saftfasten - Die Diätgeschichte steckt voller Irrungen und Wirrungen.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN