STAND

Ein Buch oder eine neue Jacke sind schnell bestellt im Internet - und man kann sich darauf verlassen, dass die neuen Sachen direkt an die Haustüre geliefert werden. Doch die Paketzustellung ist nicht immer einfach. Vieles wird in Konstanz per Fahrradkurier zugestellt.

Große Kastenwägen, gefüllt mit Paketen, kommen in Innenstädten wie Konstanz oft schlecht durch die engen Gassen. Auch Parkmöglichkeiten vor der jeweiligen Haustür sind Mangelware, und nicht zuletzt ist die Umweltbelastung durch diese Art der Paketauslieferung hoch. Seit rund vier Jahren werden in Konstanz Pakete auch per Fahrradkurier ausgeliefert.
SWR-Reporterin Bettina Ditzen hat den Fahrradkurierdienst "Fakt" besucht und ist bei einer Tour mitgeradelt.

Paketzustellung per Fahrradkurier in Konstanz

Mehr zum Thema

Konstanz

Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs Konstanz ist besonders fahrradfreundlich

Die Stadt Konstanz ist erneut als besonders fahrradfreundlich ausgezeichnet worden. Den sogenannten "Fahrradklima-Test" macht der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) alle zwei Jahre.  mehr...

Konstanz

Corona als "Auslöser" Mehr Fahrradunfälle im Kreis Konstanz

Bei Fahrradunfällen im Kreis Konstanz sind im vergangenen Jahr laut aktueller Unfallstatistik mehr als 560 Menschen verletzt worden. Die Polizei will die Radler nun besonders in den Fokus nehmen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN