Leutkirch

Evangelische Kirchengemeinden planen Verbund

STAND

Die evangelischen Kirchengemeinden in Leutkirch, Aitrach und Kißlegg (Kreis Ravensburg) wollen sich zu einem Verbund zusammenschließen. Hintergrund sind die sinkenden Mitgliederzahlen und damit weniger Pfarrstellen. So wollen die drei Gemeinden künftig ihre Kräfte bündeln, ein gemeinsamer Kirchengemeinderat soll dann für Finanzen, Verwaltung und Gebäude zuständig sein. Die drei Kirchengemeinden blieben aber selbstständig, so der Leutkircher Pfarrer Volker Gerlach gegenüber dem SWR. Sie seien beispielsweise nach wie vor für Konfirmandenunterricht und Seniorenarbeit in ihren Gemeinden verantwortlich. Dem geplanten Verbund müssen alle drei Kirchengemeinderäte noch zustimmen.

STAND
AUTOR/IN